top of page

Datenschutz

Allgemeines

 

Einführung

Wir, die INDEC GmbH & Co. KG, sind als Betreiber des Online-Angebots für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer des Online-Angebots verantwortlich. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum des Online-Angebots, die Ansprechpartner bei Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten sind direkt in dieser Datenschutzerklärung genannt.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer privaten Daten sehr ernst. Wir erheben, speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) und den nationalen Datenschutzbestimmungen.

 

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, in welchem ​​Umfang und zu welchem ​​Zweck personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Angebots verarbeitet werden.

 

Persönliche Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Dies umfasst alle Informationen zu Ihrer Identität wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität verknüpft werden können (z. B. statistische Informationen, z. B. die Anzahl der Benutzer des Online-Angebots), gelten jedoch nicht als persönliche Informationen.

 

Grundsätzlich können Sie unser Online-Angebot nutzen, ohne Ihre Identität preiszugeben und ohne personenbezogene Daten anzugeben. Wir sammeln dann nur allgemeine Informationen über Ihren Besuch in unserem Online-Angebot. Für einige der angebotenen Dienste werden jedoch personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. Wir verarbeiten diese Daten dann in der Regel nur zum Zwecke der Nutzung dieses Online-Angebots, insbesondere zur Bereitstellung der angeforderten Informationen. Bei der Erhebung personenbezogener Daten müssen nur die unbedingt erforderlichen Daten angegeben werden. Darüber hinaus sind möglicherweise weitere Informationen möglich, bei denen es sich dann um freiwillige Informationen handelt. Wir weisen jeweils darauf hin, ob die Felder obligatorisch oder freiwillig sind. Wir werden Ihnen dann die spezifischen Details im entsprechenden Abschnitt dieser Datenschutzerklärung mitteilen.

 

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage Ihrer persönlichen Daten findet im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Online-Angebots nicht statt.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden von uns auf speziell geschützten Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen vor Verlust, Zerstörung, Zugriff, Änderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch Unbefugte geschützt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen autorisierten Personen möglich. Sie sind für den technischen, kommerziellen oder redaktionellen Support des Servers verantwortlich. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist jedoch kein vollständiger Schutz vor allen Gefahren möglich.

 

Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt und über das Internet übertragen. Wir verwenden die SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) für die Datenübertragung.

 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Grundsätzlich verwenden wir Ihre persönlichen Daten nur zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen. Wenn externe Dienstleister von uns im Rahmen der Leistungserbringung eingesetzt werden, dient ihr Zugriff auf die Daten auch ausschließlich dem Zweck der Leistungserbringung. Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen sicherzustellen, und verpflichten auch unsere externen Dienstleister, dies zu tun.

 

Darüber hinaus geben wir die Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter, insbesondere nicht zu Werbezwecken. Ihre personenbezogenen Daten werden nur weitergegeben, wenn Sie der Weitergabe der Daten zugestimmt haben oder wenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und / oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen dazu berechtigt oder verpflichtet sind. Dies kann insbesondere die Bereitstellung von Informationen zum Zwecke der strafrechtlichen Verfolgung, zur Abwendung von Gefahren oder zur Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums sein.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Soweit wir die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

 

Soweit Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, weil dies für die Vertragserfüllung oder im Rahmen einer vertragsähnlichen Beziehung mit Ihnen erforderlich ist, gilt Art. 6 Abs. 1 lit. b) Die DSGVO dient als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

 

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten, dient Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist auch Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist und Ihre Interessen, Grundrechte und Freiheiten nicht schützt personenbezogene Daten erforderlich.

 

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung weisen wir stets auf die Rechtsgrundlage hin, auf die wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen.

Datenlöschung und Speicherdauer

Wir löschen oder sperren Ihre personenbezogenen Daten immer dann, wenn der Zweck der Speicherung nicht mehr gilt. Die Speicherung kann jedoch auch erfolgen, wenn dies durch gesetzliche Anforderungen vorgesehen ist, denen wir unterliegen, beispielsweise im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. In diesem Fall werden wir Ihre persönlichen Daten löschen oder sperren, nachdem die entsprechenden Anforderungen abgelaufen sind.

 

 

Nutzung unseres Online-Angebots

Informationen zu Ihrem Computer

Wenn Sie auf unser Online-Angebot zugreifen, erfassen wir unabhängig von Ihrer Registrierung die folgenden Informationen zu Ihrem Computer: die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers und den Zeitpunkt dieser Anfrage. Darüber hinaus werden im Rahmen dieser Anfrage der Status und die übertragene Datenmenge erfasst. Wir sammeln auch Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Computers. Wir zeichnen auch die Website auf, von der aus auf das Online-Angebot zugegriffen wurde. Die IP-Adresse Ihres Computers wird nur für die Dauer der Nutzung des Online-Angebots gespeichert und dann durch Verkürzung gelöscht oder anonymisiert. Der Rest der Daten wird für einen begrenzten Zeitraum gespeichert.

 

Wir verwenden diese Daten für den Betrieb des Online-Angebots, insbesondere um Fehler zu identifizieren und zu beseitigen, die Nutzung des Online-Angebots zu bestimmen und Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, der die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung darstellt, liegt auch in diesen Zwecken.

Verwendung von Cookies

Wie auf vielen Websites werden Cookies für unser Online-Angebot verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und bestimmte Einstellungen und Daten für den Austausch mit unseren Onlinediensten über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält normalerweise den Namen der Domain, von der die Cookie-Datei gesendet wurde, sowie Informationen zum Alter des Cookies und eine alphanumerische Kennung.

 

Cookies ermöglichen es uns, Ihren Computer zu erkennen und Standardeinstellungen sofort verfügbar zu machen. Cookies helfen uns, unser Online-Angebot zu verbessern und Ihnen einen besseren Service anbieten zu können, der noch besser auf Sie zugeschnitten ist. Dies zeigt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f) DSGVO.

 

Bei den von uns verwendeten Cookies handelt es sich um sogenannte Sitzungscookies, die nach Ende der Browsersitzung automatisch gelöscht werden. Gelegentlich können auch Cookies mit einer längeren Speicherdauer verwendet werden, damit Ihre Standardeinstellungen und -einstellungen beim nächsten Besuch unseres Online-Angebots weiterhin berücksichtigt werden.

 

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können jedoch die Speicherung von Cookies deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Es ist auch möglich, bereits gespeicherte Cookies manuell über die Browsereinstellungen zu löschen. Bitte beachten Sie, dass Sie unser Online-Angebot möglicherweise nur in begrenztem Umfang oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder notwendige Cookies löschen.

Technisch notwendige Cookies

Einige Cookies sind technisch notwendig, damit Sie unsere Online-Angebote nutzen können. Mit diesen Cookies sammeln und speichern wir folgende Daten:

 

  • Spracheinstellungen

  • Sucheinstellungen

  • Inhalt eines Online-Formulars

  • Informationen zur Identifizierung oder Authentifizierung des Benutzers

​Cookies ermöglichen es uns, Ihren Computer zu erkennen und Standardeinstellungen sofort verfügbar zu machen. Cookies helfen uns, das Online-Angebot zu verbessern und Ihnen einen besseren und benutzerfreundlicheren Service anbieten zu können. Die Verwendung von Cookies ist auch erforderlich, um Ihnen die Nutzung unserer Online-Angebote zu erleichtern. Einige Funktionen können Ihnen nur durch die Verwendung von Cookies angeboten werden. Dies betrifft die Such- und Online-Formulare. Dies führt auch zu unserem berechtigten Interesse an der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten mit Cookies gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

Analyse-Cookies

Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website Cookies, die eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens ermöglichen, sogenannte Analyse-Cookies. Mit diesen Cookies sammeln und speichern wir folgende Daten:

 

  • Häufigkeit der Seitenaufrufe

  • Suchbegriffe

  • Nutzung von Website-Funktionen

Ihre mit Hilfe der Cookies gesammelten Daten sind pseudonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, die Daten dem jeweiligen Benutzer zuzuordnen.

 

Wir verwenden Analyse-Cookies, um die Qualität unserer Online-Angebote und deren Inhalte zu verbessern und zu optimieren sowie die Reichweite und Auffindbarkeit unserer Online-Angebote zu überprüfen und zu verbessern. Diese Zwecke rechtfertigen auch das berechtigte Interesse im Sinne der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung nach Art. 6 Absatz 1 f DSGVO.

 

Um das Benutzerverhalten für die oben genannten Zwecke zu analysieren, verwenden wir die unten aufgeführten Programme, die wiederum Cookies verwenden, wie erläutert.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics für statistische Auswertungen. Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94034, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse zuvor von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die vollständige IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an einen Google-Server in den USA gesendet und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über die Website-Aktivitäten zu erstellen und dem Website-Betreiber andere Dienste im Zusammenhang mit der Website-Aktivität und der Internetnutzung bereitzustellen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browsersoftware entsprechend einstellen. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Sie können Google auch daran hindern, die durch den Cookie generierten Daten zu sammeln und sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) zu beziehen und diese Daten von Google zu verarbeiten, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und http installieren: //tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Weitere Informationen finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir möchten darauf hinweisen, dass Google Analytics auf unserer Website um den Code "anonymizeIp ()" erweitert wurde. wurde erweitert, um die IP-Adressen zu anonymisieren, wobei das letzte Oktett gelöscht wird.

 

Wir sind der Meinung, dass aufgrund der getroffenen Schutzmaßnahmen (Anonymisierung und Einspruchsmöglichkeit) die Datenverarbeitung zur Optimierung unseres Online-Angebots als berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit.f) DSGVO.

​​

Retargeting und Remarketing

Unter Retargeting oder Remarketing werden Technologien verstanden, bei denen Benutzern, die zuvor eine bestimmte Website besucht haben, auch nach dem Verlassen dieser Website geeignete Werbung angezeigt wird. Hierzu ist es erforderlich, Internetnutzer über ihre eigene Website hinaus zu erkennen, für die Cookies der jeweiligen Dienstanbieter verwendet werden. Darüber hinaus wird das bisherige Nutzungsverhalten berücksichtigt. Wenn sich ein Benutzer beispielsweise bestimmte Produkte ansieht, können diese oder ähnliche Produkte später als Werbung auf anderen Websites angezeigt werden. Es handelt sich um personalisierte Werbung, die an die Bedürfnisse jedes Nutzers angepasst ist. Für diese personalisierte Werbung ist es nicht erforderlich, dass der Benutzer bis zur Unkenntlichkeit identifiziert wird. Wir führen daher die für das Retargeting oder Remarketing verwendeten Daten nicht mit anderen Daten zusammen.

 

Wir verwenden solche Technologien, um Werbung im Internet zu schalten. Wir verwenden Drittanbieter, um die Werbung zu schalten. Unter anderem nutzen wir Angebote von Google, die die automatische Anzeige von Produkten ermöglichen, die für Internetnutzer von Interesse sind. Diese Funktion wird durch Cookies implementiert. Weitere Informationen zu dieser Technologie finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Die Installation von Cookies für Google Remarketing und Google AdWords Conversion Tracking kann verhindert werden, indem Sie die entsprechende Browsersoftware einstellen, indem Sie die Website http://www.google.com/policies/privacy/ads/ aufrufen und die entsprechende Einstellung ändern.

 

Die Platzierung von Werbung ist unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Anmeldung

Sie können sich registrieren, um unser Online-Angebot zu nutzen. Dazu müssen Sie die bei der Registrierung angeforderten Daten angeben, z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse. Wir zeichnen auch das Datum und die Uhrzeit der Registrierung sowie die IP-Adresse auf. Im Rahmen des Registrierungsprozesses holen wir Ihre Zustimmung zur Verwendung der Daten ein. Sie haben den Vorteil, dass Sie diese Daten nicht jedes Mal neu eingeben müssen, wenn Sie sie verwenden oder bestellen.

 

Bei Einwilligung ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten zur Registrierung Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Wenn Sie sich bei uns registrieren, um einen Vertrag zu erfüllen oder zu initiieren, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

Die bei der Registrierung als Pflichtfeld angeforderten Informationen sind erforderlich, um einen Vertrag mit uns für bestimmte Dienstleistungen zu erfüllen oder abzuschließen. Sie sind jedoch nicht zur Registrierung verpflichtet, sondern können auch als Gast bestellen. In diesem Fall müssen Sie jedoch bei jeder Bestellung alle Daten eingeben, die zur Bearbeitung des Vertrags erforderlich sind.

 

Mit der Registrierung wird ein Kundenkonto für Sie erstellt. Wir speichern die Daten im Kundenkonto, solange eine aktive Kundenbeziehung besteht. Wenn für einen Zeitraum von drei Jahren keine Aktivität festgestellt werden kann, wird der Status der Kundenbeziehung auf inaktiv gesetzt. Sie können jederzeit die Löschung Ihres Kundenkontos beantragen.

Bewerberportal

Sie können sich über das Bewerberportal bei uns bewerben und alle notwendigen Informationen und Unterlagen einreichen. Die Nutzung des Bewerberportals ist freiwillig; Sie können uns Ihre Bewerbung auch auf andere Weise zusenden, beispielsweise per E-Mail oder Post.

 

Wenn eine Bewerbung über das Bewerberportal eingeht, werden Ihre Unterlagen elektronisch an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Wenn Sie sich für eine ausgeschriebene Stelle beworben haben, werden die Dokumente sechs Monate nach Abschluss des Einstellungsprozesses automatisch gelöscht, sofern die Löschung keinen anderen berechtigten Interessen widerspricht. Solche berechtigten Interessen in diesem Sinne sind beispielsweise die Verpflichtung, in Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Nachweise zu erbringen. Bei einer Bewerbung ohne Bezugnahme auf eine ausgeschriebene Stelle (spekulative Bewerbung) wird die Bewerbung so lange aufbewahrt, wie die Möglichkeit besteht, dass die Bewerbung von Interesse ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Löschung Ihres Antrags zu beantragen, noch bevor die beabsichtigte Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist. Bei erfolgreicher Bewerbung werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Bearbeitung des Arbeitsverhältnisses unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. In allen anderen Fällen ist die Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer Bewerberdaten Ihre Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Kommunikation mit uns

Sie können uns auf verschiedene Arten kontaktieren, einschließlich über das Kontaktformular auf unserer Website. Darüber hinaus informieren wir Sie gerne regelmäßig per E-Mail über unseren Newsletter.

Kontakt Formular

Wenn Sie das Kontaktformular in unserem Online-Angebot verwenden möchten, erfassen wir die im Kontaktformular angegebenen persönlichen Daten, insbesondere Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Wir speichern auch die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Anfrage. Wir verarbeiten die über das Kontaktformular übermittelten Daten ausschließlich, um Ihre Anfrage oder Ihr Anliegen beantworten zu können.

 

Sie können selbst entscheiden, welche Informationen Sie uns über das Kontaktformular senden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

 

Nachdem die Angelegenheit von uns bearbeitet wurde, werden die Daten bei Fragen zunächst gespeichert. Eine Löschung der Daten kann jederzeit beantragt werden, andernfalls erfolgt die Löschung nach vollständiger Bearbeitung der Angelegenheit; Die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, wird Ihre E-Mail-Adresse für unsere eigenen Werbezwecke verwendet, bis Sie sich abmelden. Sie erhalten regelmäßig per E-Mail Informationen zu aktuellen Themen sowie E-Mails zu besonderen Anlässen, beispielsweise zu Sonderaktionen. Die E-Mails können basierend auf unseren Informationen über Sie personalisiert und individualisiert werden.

 

Um sich für unseren Newsletter anzumelden, verwenden wir, sofern Sie uns nicht Ihre schriftliche Zustimmung gegeben haben, das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Wir senden Ihnen einen Newsletter nur dann per E-Mail zu, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter aktivieren sollen Versand. Wir senden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail und bitten Sie, zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten, indem Sie auf einen in dieser E-Mail enthaltenen Link klicken.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, wenn Sie sich ausdrücklich für den Newsletter angemeldet haben. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen kann es auch möglich sein, dass Sie unseren Newsletter ohne ausdrückliche Zustimmung von uns erhalten, weil Sie Waren oder Dienstleistungen bei uns bestellt haben, wir in diesem Zusammenhang Ihre E-Mail-Adresse erhalten haben und Informationen erhalten haben nicht per E-Mail beanstandet. In diesem Fall ist unser berechtigtes Interesse an der Übermittlung von Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f) Die DSGVO ist als Rechtsgrundlage anzusehen.

 

Wenn Sie keine Newsletter mehr von uns erhalten möchten, können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder dem weiteren Erhalt des Newsletters widersprechen, ohne dass andere Kosten als die Übertragungskosten gemäß den Grundtarifen anfallen . Verwenden Sie einfach den in jedem Newsletter enthaltenen Link zum Abbestellen oder senden Sie eine Nachricht an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten.

Wir verwenden cleverReach, um unseren Newsletter zu versenden. Ihre Daten werden daher an die CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland übermittelt.

Dabei ist es cleverReach untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand des Newsletters und dessen Auswertung zu nutzen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten ist cleverReach nicht gestattet. CleverReach ist ein zertifizierter Newsletter Software Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DSGVO und des BDSG sorgfältig ausgewählt wurde.

​​

Sozialen Medien

In unserem Online-Angebot finden Sie Links zu den Karrierenetzwerken Xing und LinkedIn sowie zum Videoportal Youtube. Sie erkennen die Links am jeweiligen Logo des Anbieters.

 

Durch Klicken auf die Links werden die entsprechenden Internetseiten geöffnet, für die diese Datenschutzerklärung nicht gilt. Einzelheiten zu den dort geltenden Bestimmungen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzerklärungen der einzelnen Anbieter; Sie finden sie unter:

 

YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Xing: https://www.xing.com/privacy

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

 

Vor dem Aufruf der entsprechenden Links werden keine personenbezogenen Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Ihr Zugriff auf die verlinkte Seite ist auch die Grundlage für die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

Ihre Rechte und Kontakt

Wir legen großen Wert darauf, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten so transparent wie möglich zu erklären und Sie über Ihre Rechte zu informieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Betroffene Rechte

Sie haben umfangreiche Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Zunächst haben Sie ein umfassendes Auskunftsrecht und können bei Bedarf die Berichtigung und / oder Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Sie können auch eine Einschränkung der Verarbeitung beantragen und haben das Recht, Widerspruch einzulegen. In Bezug auf die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben, haben Sie auch das Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Wenn Sie eines Ihrer Rechte geltend machen und / oder weitere Informationen darüber erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Alternativ können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Widerruf der Einwilligung und Widerspruch

Sobald Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie sie jederzeit mit zukünftiger Wirkung widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage Ihrer Einwilligung durchgeführten Verarbeitung bis zum Widerruf. Ansprechpartner hierfür sind auch unser Kundenservice, unser Datenschutzbeauftragter.

 

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht auf einer Einwilligung beruht, sondern auf einer anderen Rechtsgrundlage, können Sie dieser Datenverarbeitung widersprechen. Ihr Widerspruch führt zu einer Überprüfung und gegebenenfalls zur Beendigung der Datenverarbeitung. Sie werden über das Ergebnis der Prüfung informiert und erhalten - falls die Datenverarbeitung trotzdem fortgesetzt werden soll - von uns detailliertere Informationen darüber, warum die Datenverarbeitung zulässig ist.

Datenschutzbeauftragter und Ansprechpartner

Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten ernannt, der uns in Datenschutzfragen unterstützt und an den Sie sich auch direkt wenden können:

 

Herold Unternehmensberatung GmbH

Philipp Herold

Hafenstraße 1a

23568 Lübeck

 

Bei Fragen zum Umgang mit personenbezogenen Daten oder weiteren Informationen zu Datenschutzfragen wenden Sie sich bitte an Datenschutz@indec-group.com.

Beschwerden

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht dieser Datenschutzerklärung oder den geltenden Datenschutzbestimmungen entspricht, können Sie sich bei unserem Datenschutzbeauftragten beschweren. Der Datenschutzbeauftragte prüft dann die Angelegenheit und informiert Sie über das Ergebnis der Prüfung. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Weitere Informationen und Änderungen

 

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot kann Links zu anderen Websites enthalten. Diese Links sind normalerweise als solche gekennzeichnet. Wir haben keinen Einfluss darauf, inwieweit die geltenden Datenschutzbestimmungen auf den verlinkten Websites eingehalten werden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich auf anderen Websites über die jeweiligen Datenschutzerklärungen zu informieren.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Status dieser Datenschutzerklärung wird durch das Datum (unten) angezeigt. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine Änderung erfolgt insbesondere bei technischen Anpassungen des Online-Angebots oder bei Änderungen der Datenschutzbestimmungen. Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung kann jederzeit direkt über das Online-Angebot abgerufen werden. Wir empfehlen Ihnen, sich regelmäßig über Änderungen dieser Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Stand dieser Datenschutzerklärung: Oktober 2020

 

Diese Cookie-Richtlinie wurde von CookieFirst.com erstellt und aktualisiert.

Was sind Cookies?

Cookies und ähnliche Technologien sind sehr kleine Textdokumente oder Codeteile, die häufig einen eindeutigen Identifikationscode enthalten. Wenn Sie eine Website besuchen oder eine mobile Anwendung verwenden, bittet ein Computer Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät um Erlaubnis, diese Datei auf Ihrem Computer oder Mobilgerät zu speichern und auf Informationen zuzugreifen. Informationen, die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs sowie die Art und Weise, wie Sie eine bestimmte Website oder mobile Anwendung verwenden, umfassen.

Warum verwenden wir Cookies?

Cookies stellen sicher, dass Sie während Ihres Besuchs in unserem Online-Shop angemeldet bleiben, dass alle Artikel in Ihrem Warenkorb gespeichert sind, dass Sie sicher einkaufen können und dass die Website weiterhin reibungslos funktioniert. Die Cookies stellen auch sicher, dass wir sehen können, wie unsere Website verwendet wird und wie wir sie verbessern können. Abhängig von Ihren Vorlieben können unsere eigenen Cookies verwendet werden, um Ihnen gezielte Werbung zu präsentieren, die Ihren persönlichen Interessen entspricht.

Welche Art von Cookies verwenden wir?

Wir verwenden nur notwendige Cookies. Diese Cookies sind erforderlich, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Einige der folgenden Aktionen können mit diesen Cookies ausgeführt werden.

- Speichern von Artikeln in Ihrem Warenkorb für Online-Einkäufe

- Speichern Sie Ihre Cookie-Einstellungen für diese Website

- Speichern Sie die Spracheinstellungen

Wie kann ich Cookies deaktivieren oder entfernen?

Sie können sich für alle außer den erforderlichen Cookies entscheiden. In den Einstellungen des Browsers können Sie die Einstellungen so ändern, dass Cookies blockiert werden. In den meisten Browsern finden Sie in der sogenannten "Hilfefunktion" eine Erklärung, wie Sie dies tun können. Wenn Sie jedoch Cookies blockieren, können Sie möglicherweise nicht alle technischen Funktionen unserer Website nutzen und dies kann sich negativ auf Ihre Benutzererfahrung auswirken.

Anker 1
bottom of page